FREMO-Süd

Die Regionalgruppe Südbayern
des FREMO - Freundeskreis Europäischer Modellbahner e.V.

20.11.2018


Lauter Jubiläen!

5. FREMO-Regionaltreffen Südbayern in Mammendorf

27.10.-31.10.2018


210
H0 hat's offenbar furchtbar eilig zum Mammendorfer Treffen zu kommen! Deshalb eilt die 210 schon sehr durch die Alpen....
(Foto: O. Fröhlich)


UP
Bei americaN scheint es ähnlich zu sein - hat man hierfür sogar einen historischen Zug der UP gechartert?
(Foto: Th. Ernst)
Boot
Auch bei N-RE ist offenbar alles diesbezüglich im Fluss...
(Foto: M. Robrecht)
Fiddle
Und Great-britN hat schon einmal fürs Treffen den Schattenbahnhof gut gefüllt!
(Foto: M. Meeh)



Ein kleines Jubiläum stand an: 5 Jahre FREMO-Regionaltreffen in Mammendorf!

Aber das war nicht der einzige Anlass, auf manches zurückzublicken. Später aber mehr dazu.....

Heuer machten sich wieder viele Modellbahnfreunde aus halb Europa auf den Weg in die gastgebende Gemeinde zwischen München und Augsburg. Rund um die Hallen standen insofern Autos aus Italien, der Schweiz, Österreich und Tschechien. Sie kamen allerdings nicht nur aus Europa; nein, denn ein Modellbahnkollege aus Japan wurde ebenso in den Sporthallen der Dorothea-von-Haldenberg-Schule gesehen.
Aufgebaut wurden dann insgesamt vier Arrangements; einerseits das große Arrangement für H0-RE sowie insgesamt drei Modulanlagen für N. Hier fand der Fan der derzeit kleinsten im FREMO vertretenen Nenngröße Modularrangements für americaN, N-RE sowie Great-britN vor. Basteln war ebenfalls angesagt und da gesellten sich zudem noch mehrere Freunde der Spur 0 dazu. Überdies sah man in den Räumen dann FREMO-Kollegen aus verschiedenen anderen Gruppen, also von I bis hin zu TT.

Zurückblicken konnte man mittlerweile auf drei Jahrzehnte Modulbau nach FREMO-Normen im Raum München. Wer beim Rundgang entsprechend aufpasste, sah das "Beweisstück" hierzu und es stellt sich immer noch als voll einsatzfähig für die Verwendung in einem Modularrangement dar!

Ansonsten dürften wir bald die nächste Gelegenheit zum Feiern haben. ;-) Denn 2019 jährt es sich zum zwanzigsten Male, dass sich unsere Regionalgruppe erstmals der modellbahninteressierten Öffentlichkeit im Raum Südbayern vorstellte und da war das gerade eben erwähnte Beweisstück bereits dabei.........


Nunmehr sei aber genug für den Augenblick geschrieben - mögen die Fotos mehr erzählen. Zuvor geht natürlich wieder ein Dank an Holger und Dirk, ihren Familien sowie allen weiteren Helferinnen und Helfern für das gute Gelingen des Treffens, über 100 Teilnehmer und Gäste wussten das zu schätzen! Ein Dankeschön gilt ebenso allen anderen anwesenden Personen für das tolle Miteinander.



Wie immer zur besseren Orientierung die Hallenpläne:






Weiteres extern im Netz:



Fotos auf dieser Seite von Thomas Ernst, Olaf Fröhlich, Matthias Meeh und Michael Robrecht